Auf der Fahrt mit unseren letzten Gästen war wirklich alles dabei, was zu einem richtig echten Segeltörn dazugehört. Wir hatten Sonne, Wind, Regen, Sturm und Ankerwachen im zwei Stunden Rhythmus. Das hat besonders unseren Gast Tina überhaupt nicht abgeschreckt, die sich für wirklich keine Arbeit am Bord der SAMCAT zu schade war und uns bei allen alltäglichen Aufgaben unterstützt und geholfen hat. Die leitende Vertriebsangestellte ist im Lebensmittel Sektor beschäftigt und hat auf der SAMCAT eine stressfreie und ruhige Woche zum Abschalten und tief Durchatmen gesucht. „Einfach mal raus aus dem stressigen Vertriebsalltag und die Ruhe des Meeres auf sich wirken lassen“, waren ihre Worte bevor sie an Bord ging. Und das ist der SAMCAT auch gelungen. Eine Woche lang war Tina ein vollwertiges Crewmitglied an Bord und konnte somit alle ihre Sorgen und ihren Alltagsstress für einen Moment vergessen. Unsere zweiten Abenteurer die wir bei uns an Bord begrüßen durften, war der Geschäftsführer von Konrad Olson Filmproduktion und Dieter Scholz. Auch die beiden haben das abenteuerliche Wetter und die aufregende und gleichzeitig überwältigende Überfahrt von Sardinien nach Isola di Ventotene, eine der Pontinischen Inseln im Tyrrhenischen Meer jede Minute genossen und waren voll und ganz dabei.
Das unglaubliche Setting war nämlich nicht nur schön anzusehen, sondern machte sich auch hinter der Kamera von Konrad Olson sehr gut. Der lustige und wissbegierige Filmemacher und Fotograf entwickelt Imagefilme über Dokumentationen bis zu Musikvideos und noch vieles mehr. Und das macht er verdammt gut.
Vielen Dank für diese zwei abenteuerlichen Wochen voller toller Gespräche und Inspirationen, wir hoffen euch bald wieder auf der SAMCAT begrüßen zu können.

               

               

 

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

*

*