Wenn ich mich heute an meine Kindheit erinnere muss ich immer an unseren Spielzeugladen im Dorf denken „Wunderland“. Ein Land voller kleiner Wunder, jedes einzelne nur mit Geld meiner Eltern zu betreten. Tja, das eine scheint sich wohl nie zu ändern, eine Vielzahl wunderbarer Dinge kosten Geld und gebrauchen kann man vieles. Gerade deshalb freuen wir uns einen Verbündeten aus der Ausstattungsbranche gefunden zu haben. 12seemeilen.de zwei engagierte Jungunternehmer mit einem guten Blick fürs wesentlicher begleiten nun SAMCAT  als Premiumwerbepartner. Was dazu führt, das Ralph und Ich aussehen wie zwei heiß gekochte Hummer mit gelb leuchtendem Dekor. Oelzeug nennt man diese wunderbare Kleidung die kein Wind und kein Wasser durchlässt -haben Martin Odenkirchen und Holger Wieland von 12seemeilen versprochen-, was Ralph und Ich sicherlich zwangsläufig testen müssen. Zumindest nach einem Erfahrungsbericht eines Skippers der im Winter durch die Biskaya musste.  Danke an meinen Freund Rolf, der diesen haarsträubenden Bericht ausgegraben hat und nichts anderes im Sinn hatte, uns Angst zu machen.

Ein kleiner Auszug aus einer Erfahrung, damit Ihr euch vorstellen könnt was uns erwarten kann.

„Und dann war auch die 65 Knoten-Marke erreicht. Hysterie ist wahrscheinlich das falsche Wort für das Ganze! Angst? Ja, Angst war sicherlich auch dabei! Rückblickend betrachtet benahm sich der Katamaran wie ein launisches Wildpferd. Lässig ritt es die Wellen ab, doch ab und zu zeigte er sich störrisch wie ein Esel. Das war wohl auch einer der Momente, als es mich abwarf, mich vom Sitz holte. Ich Schwebte!“

Wir sind uns sicher, gute Kleidung von 12seemeilen.de wird benötigt. *lach*

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

*

*